Top 10 Sehenswürdigkeiten Südtirol

0 Comments

Südtirol hat so viel zu bieten, wunderschöne Natur, wunderschöne Dörfer, fantastische Wander-, Rad-, Ski- und andere Sportmöglichkeiten, aber die lokale Küche ist vielleicht eine der größten Attraktionen in Südtirol. Denn diese Mischung aus mediterranen und alpinen Gerichten ist unwiderstehlich. Sie können sich auch kulturell verwöhnen lassen: Besuchen Sie den kulturreichen Bozen und Meran mit seiner Belle-Epoque-Architektur.

1. Stadtrundfahrt Bozen

Die Provinzhauptstadt Bozen ist mehr als einen Besuch wert und ein Besuch des Archäologischen Museums Museo Archeologico dell’Alto Adige mit der berühmten Gletschermumie Ötzi sollte nicht vergessen werden. Bewundern Sie die Kathedrale und die Basilika am Waltherplein, schlendern Sie durch das alte Klostergelände der Dominikanerkirche und genießen Sie einen Espresso auf der lebhaften Piazza delle Erbe. Interessant ist auch der ArcheopParc Schnals in der Nähe des Fundortes von Ötzi. Und kaufst du gerne ein? Dann können Sie sich hier sicher verwöhnen lassen.

Dolomiten

2. Punta Rocca in den Dolomiten

Alle Naturschutzgebiete in Südtirol sind wunderbar und bieten viel Abenteuer in den Bergen und Panoramablick. Der berühmteste Aussichtspunkt ist die 3265 Meter hohe Punta Rocca in der Marmolada. Sie können dort auf schönen Wegen gehen, aber es gibt auch eine bequeme Seilbahn nach oben.

3. Meran und Umgebung

Meran ist das mediterrane Walhall von Südtirol. Die Stadt ist am besten als Kurort bekannt und dies ist hauptsächlich auf das milde Klima, die gesunde Bergluft und die Kombination mit dem Wasser aus den unterirdischen Quellen zurückzuführen. Ein wunderschöner Park mit kurvenreichen Straßen bis in die Stadt, wo Sie einen wunderschönen Blick auf die Umgebung erwarten. Vergessen Sie nicht, das Schloss Trauttmansdorff und das Schloss Tirol zu besuchen.

4. Glurns: kleine mittelalterliche Stadt, umgeben von einer Stadtmauer

Glurns (Ital. Glorenza) ist eine der kleinsten Städte der Welt mit etwa 900 Einwohnern, aber das macht einen Besuch nicht weniger lustig. Ein Stadtplatz mit Terrassen, gemütlichen Straßen, alten und farbigen Häusern. Die Stadt ist vollständig von einer mittelalterlichen Stadtmauer (Schludernser Gate Tower) umgeben und fühlt sich auch im 15. Jahrhundert noch in ihr an.

Castello di Rodengo

Eine imposante Burg aus dem Jahr 1140, die im 16. Jahrhundert von den Gräbern der Familie Wolkenstien-Rodenegg gründlich renoviert wurde. Jetzt ist es eine der schönsten Burgen (ital. Castello’s) in Südtirol. Bis heute ist das Schloss im Besitz dieser Adelsfamilie.

6. Schnitzereien in Ortisei

Das schöne malerische Dorf Ortisei ist bekannt für seine Schnitzereien. Das Dorf ist voller Werkstätten, in denen Sie alle Arten von Holzobjekten kaufen können, von künstlerisch bis praktisch.

7. UNESCO-Weltkulturerbe Geoparc Bletterbach

Die größte Schlucht Südtirols, ein UNESCO-Weltkulturerbepark, in dem Sie eine faszinierende Reise durch die geologische Geschichte der Erde erleben können. Viele Orte sind nur zu Fuß erreichbar, wie das Racines-Tal, die Burg Trostburg in Ponte Gardena und das Kloster Säben oberhalb von Chiusa.

8. Weinprobe: Tramin an der Weinstraße

Wo kann man Wein besser probieren als an der Tramin an der Weinstraße (ital. Termeno sulla strada del vino)? Tramin ist die Wiege der berühmten Gewürztraminer-Traube. Das Dorf liegt an der Südtiroler Weinstraße inmitten von Weinbergen und Obstgärten. Ein paar Kilometer entfernt liegt der sauberste, wärmste und größte See Italiens, der Kalterer See.

9. Konzerte am Lago di Caldaro

In der Sommersaison finden am Ufer des Kalterer See (italienischer Lago di Caldaro) Konzerte statt, von Klassik bis Rock. Im Oktober gibt es sogar ein echtes internationales Popfestival im Dorf Kaltern am See: Kaltern Pop Festival. Dieser See ist der sauberste und wärmste Alpensee Italiens, umgeben von Obstgärten, Weinbergen, Wäldern und allem in einem mediterranen Klima. Auch sehr beliebt bei Windsurfern und Seglern.

Mountainbike

10. Region Seiser Alm

Die Ferienregion Seiser Alm hat eine fantastische Landschaft und die größte gleichnamige Bergwiese ist die größte in Europa. Die atemberaubende Aussicht auf die Südtiroler Dolomitengipfel Sassolungo, Sassopiatto, Schlern und Rosengarten ist geradezu atemberaubend. Es gibt viele Aktivitäten wie Wander-, Rad- und Mountainbikewege, die ein Paradies für Wanderer, Familien mit Kindern und aktive Urlauber sind.